Kaffee ist ein wichtiger Teil der griechischen Kultur

Wikivoyage,  Samstag, 10. September 2022

(Dieser Artikel wurde mit Hilfe der Übersetzungsmaschine Deepl.com aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt.)

Das Land ist übersät mit Kafetéries (Kafetéria Singular), Cafés, die als beliebte Treffpunkte für Griechen, vor allem unter 35, dienen. Sie sind in der Regel ziemlich trendy, aber entspannt, und bieten eine Vielzahl von Getränken von Kaffee bis Wein, Bier und Spirituosen sowie Snacks, Desserts und Eis. In den angenehmen Frühlings-, Sommer- und Herbstmonaten stellen alle Kafeterien Tische und Stühle im Freien auf. Die meisten Kunden kommen in den späten Nachmittags- und Abendstunden. Mehrere Kafeterien werden auch als Bars genutzt.

Kafeneia (Kaffeehäuser) gibt es überall, selbst im kleinsten Dorf, wo sie traditionell eine ähnliche Funktion erfüllen wie der lokale Pub in Irland. Die Kundschaft besteht hauptsächlich aus Männern über 50, aber jeder ist willkommen, ob Mann, Frau, jung, alt, Grieche oder Ausländer, und Sie werden sehr zuvorkommend behandelt. Wenn Sie jedoch nicht an einem kulturellen Eintauchen interessiert sind, könnten Sie das Kafeneia eher langweilig finden.

Traditionell wird der Kaffee mit dem Kaffeesatz am Boden serviert. Griechischer Kaffee ist eigentlich eine etwas leichtere Version des türkischen Kaffees, in Griechenland bekannt als Ellinikós Kafés oder einfach Ellinikós. Obwohl er leichter ist als der ursprüngliche türkische Kaffee, ist er immer noch ein dicker, starker schwarzer Kaffee, der in einer kleinen Tasse serviert wird, gesüßt oder ungesüßt. Wenn Sie nichts sagen, wird der Kaffee in der Regel mäßig süß serviert. Griechischer Kaffee wurde traditionell durch das Aufkochen von gemahlenem Kaffee und Wasser in einer speziellen kleinen Kanne, einer Briki, hergestellt. Heutzutage wird der Briki immer häufiger mit dem Dampf einer Espressomaschine zubereitet, der in das Wasser-Kaffee-Gemisch des Briki geschossen wird, was zu einem minderwertigen Getränk führt. Wenn Sie ein Lokal finden, in dem der Kaffee noch mit einem Röster zubereitet wird, können Sie sicher sein, dass es sich um ein traditionelles Café handelt.

In den heißen Sommermonaten ist Frappé (φραπέ), Instantkaffee mit Eis aus dem Shaker, eines der beliebtesten Kaffeegetränke in Kafeterien. Dies ist ein wirklich origineller griechischer Kaffee, der mit oder ohne Milch, gesüßt oder ungesüßt sehr erfrischend sein kann.

Kaffee kann auch als Espresso, in einer Cafetière (vor allem in Hotels) und mit moderner Filtertechnik zubereitet werden. Letzteres wird manchmal als Γαλλικός, gallikos ("französisch") bezeichnet, was zu Verwechslungen mit der Pressmethode führen kann. Am besten fragen Sie nach φίλτρου, filtrou, was sich eindeutig auf das Filtern von Kaffee bezieht. Am besten fragen Sie nicht nach schwarzem Kaffee, denn es ist unwahrscheinlich, dass man dann versteht, was Sie meinen.

Espresso freddo oder Cappuccino freddo sind in den letzten zehn Jahren sehr beliebt geworden und sind derzeit die beliebtesten Kaffeesorten in ganz Griechenland. Espresso freddo ist einfach Espresso + Eis; Cappuccino freddo ist Espresso + Eis + kühler Milchschaum. Der Milchschaum kann aus einem Schaumbehälter serviert werden, ist also nicht frisch zubereitet; bitte beachten Sie dies.

espresso eisgekühlter cappuccino griekenland 
Bron foto: Lazycatkitchen.com

Dieses Werk von ist lizenziert unter einer. Basierend auf . Übersetzt aus dem Englischen von der Übersetzungsmaschine Deepl.com.




Ferienhaus Rethymnon Kreta
Zweitwohnungen, renovierungsbedürftige Häuser, Ferienhäuser in Griechenland im Angebot. Privater Verkauf und Vertrieb über Makler. Kaufen Sie Ihre eigene Wohnung in einer der griechischen Inseln. 

Blick aus dem Hotelzimmer Griechenland Als je geniet van lokale tradities en charme, het langzame ritme van het leven, dan zijn kleine, door familie geleide pensions de beste keus. Eigenaren en personeel zijn er vriendelijk en open-minded, in vergelijking met de onpersoonlijke service die je normaal in grote hotels tegenkomt. 
More articles










Links