Hypothek Italien: Eine Hypothek beantragen, Tipps und Ratschläge, Hypotheken vergleichen.

Jos Deuling,  Samstag, 13. April 2013

Treppen 
im Hafen 

Eine Hypothek in Italien: Beratung & Tipps

Italienische Banken sind vorsichtig bei der Bereitstellung von Hypotheken an Menschen, die ihren Wohnsitz nicht in Italien haben. Als Ausländer ist es schwierig eine Hypothek für ein Renovierungsobjekt oder für ein Haus irgendwo abgelegen auf dem Lande zu bekommen. Im Falle eines Renovierungsobjektes können Sie besser zuerst das Haus kaufen und dann eine Hypothek für die Renovierung beantragen.

Sie benötigen eine Hypothek (un mutuo), wenn Sie ein Haus kaufen, bauen oder renovieren wollen. Sie leihen sich Geld von der Bank und die Immobilie dient als Sicherheit für die Hypothek. Wenn Sie die Hypothek nicht zurückzahlen können, dann wird die Bank Ihr Haus zurücknehmen.

Die meisten Banken können eine maßgeschneiderte Hypothek anbieten, einschließlich Versicherungen. Regeln und Möglichkeiten können je nach Bank unterschiedlich sein. Kleine Banken bieten beispielsweise nur Hypotheken an und keine Versicherungen. In Italien kann jede Bank Hypotheken anbieten, aber nur unter strengen Regeln um Wuchern entgegenzuwirken. Wenn Sie Informationen über Angebote von Hypotheken von verschiedenen Banken möchten, besuchen Sie die Hypothek Vergleich Website . Obwohl die Seite in Italienisch ist, können Sie bis zu 30 verschiedene Banken vergleichen. Sehr zu empfehlen.

Banken brauchen etwa einen Monat für die Bearbeitung der Hypothek. Nach der Genehmigung müssen Sie die Hypothek über einen Notar offiziell registrieren. Zusammen mit einem Vertreter der Bank werden Sie eingeladen, um die Hypothek im Büro des Notars zu unterzeichnen. Der Notar kümmert sich um die Eintragung der Hypothek im Grundbuch. Sie müssen den Termin mit dem Notar im Voraus vereinbaren. Wenn Sie nicht in der Lage bei der Unterzeichnung anwesend zu sein, dann können Sie jemanden ermächtigen in Ihrem Namen zu unterschreiben. Auf Italienisch heißt das una Delegation oder Procura Speciale. Die Notarkosten werden von der Bank übernommen.

Welche Unterlagen benötigen Sie für die Beantragung einer Hypothek?

In Bezug auf die Immobilie

  1. Foto (falls verfügbar) und eine Beschreibung der Immobilie
  2. Kopie der Vereinbarung zum Verkauf (Proposta d'Acquisto oder Compromesso)
  3. Abschrift des vorherigen Kaufvertrages
  4. Kopie der Aufteilung des Hauses (Schede Catastali und Visure Catastali), wie durch das Grundbuchamt ausgestellt
  5. Kopie der Baugenehmigung (Permesso a Costruire / Concessione Edilizia / DIA) (falls zutreffend)
  6. Dokument mit einer Liste der geplanten Aktivitäten (im Fall einer Hypothek für eine Renovierung)

Allgemein

  1. Kopie des Passes
  2. Kopie der Codice Fiscale (ähnlich wie die Steuernummer). Der Codice Fiscale wird vom italienischen Finanzministerium erteilt.

Einkommen

  1. Kontoauszüge der letzten 6 Monate
  2. Bankkonto, von dem Ihr Gehalt / Dividende abgebucht werden
  3. Beweise von Ersparnissen (Sparkonten, Aktien- und Renten-Pläne)

Selbstständig oder Angestellte einer GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder Società a responsabilità limitata)

  1. Kopie Gewinn-und Verlustrechnung
  2. Gehaltsabrechnungen der letzten 2 Monate
  3. Erklärung der Wirtschaftsprüfer mit einer Bestätigung des Gehalts und Dividenden (im Falle einer GmbH)

Schulden (falls zutreffend)

  1. Kopien der Kontoauszüge der letzten 2 Monate mit dem Nachweis der Zahlung der Hypothek auf Ihren Hauptwohnsitz.
  2. Aufstellung aller aktuellen Verpflichtungen nach Seite 1 des Formulars Domanda di Mutuo.