Kauf Immobilien Portugal: die Rolle des Immobilienmaklers

Alcino,  Mittwoch, 8. Januar 2014

 

Vor allem, wenn Ausländer beteiligt sind, wird eine große Anzahl von Immobilientransaktionen in Portugal durch Immobilienagenturen abgeschlossen. Einen Makler finden ist einer der ersten und wichtigsten Schritte auf Ihrem Weg zum Kauf einer Immobilie. Ihre Immobilie Investitionen können stark von ihrer Rolle in dem Prozeß beeinflußt werden.

Immobilienmakler in Portugal unterliegen gesetzlichen Regelungen und sollten über eine berufliche Qualifikation und eine Lizenz vom Instituto da Construção e do Imobiliário (Institut für Bauwesen und Immobilien) oder InCI verfügen. Lizenzierte Einzelpersonen und Agenturen gehören zu einer von mehreren bestehenden Berufsverbänden, darunter die Associação de Mediadores Imobiliários (AMI), die Associação Portuguesa de Empresas de Mediação Imobiliária (APEMI), die Associação de Mediadores do Algarve (AMA) oder die Associação de Mediadores Imobiliários de Portugal, und ihre Lizenznummer wird auf ihren Visitenkarten und Räumlichkeiten angezeigt. Wenn Sie jemals Zweifel an einem bestimmten Agenten haben, können Sie diese Nummer verwenden um ihre Anmeldeinformationen zu überprüfen, indem Sie mit dem InCI in Verbindung treten.

Rechtliche Fragen beiseite, ist die Rolle der Immobilienmakler in Portugal im Wesentlichen zu irgendwo anders auf der Welt ähnlich: Als Vermittler zwischen Verkäufern und Käufern, sowie Vermarktung von Immobilien im Namen ihrer Kunden. Die Maklerprovision reicht in der Regel von 3% bis 10% des Verkaufspreises und wird fast immer vom Verkäufer bezahlt. Einige Agenten können Sie bitten ein Dokument zu unterzeichnen, bevor sie Ihnen Häuser zeigen. Dieses sollte keine Ursache für Alarm sein, da sie lediglich so handeln um ihre Provision zu schützen und damit beweisen, daß sie diejenigen waren, die Ihnen die Immobilie gezeigt haben und verhindern möchten, daß Sie das Haus ohne sie erwerben.

In den größeren touristischen Bereichen verfügen Immobilienmakler oft über mehrere Sprachen und haben Erfahrung im Umgang mit Nichtansässigen. All dies gilt vor allem in der Region Algarve, wo sich viele Agenten hauptsächlich auf den Zweit- und Ferienhausmarkt konzentrieren, der von Nordeuropäischen Käufern und Verkäufern geprägt ist. In der Tat, wenn Sie aus der Republik Irland, Großbritannien, Deutschland oder Holland stammen, können Sie sogar Landsleute in Portugal finden, die in diesem Bereich leben und tätig sind. Im Inneren und im Norden des Landes ist der Ansatz mehr auf den lokalen Wohnsitz ausgerichtet und es kann ein wenig schwieriger sein, deutschsprachige Agenten zu finden. Sie würden ganz gut aufgenommen und behandelt werden, weil die Menschen in diesen Bereichen die Neuheit der Zusammenarbeit mit ausländischen Kunden genießen, und sind in der Regel bereit ihr Bestes zu tun.

Wie bereits erwähnt, konzentrieren sich viele Immobilienmakler in den touristischen Regionen wie der Algarve, Teilen der Costa de Prata (Silberküste) und der Costa de Lisboa (Lissaboner Küste) nur auf den Ferienhausmarkt. Dies bedeutet, daß Ihre Wahl der Immobilienmakler letztlich Einfluß auf die Art von Immobilien hat, denen Sie ausgesetzt sind und damit werden Ihre Optionen begrenzt. Es ist wichtig, Ihre Anforderungen und Wünsche im Voraus zu definieren, so daß Sie genau wissen, welche Art von Eigenschaften Sie besichtigen möchten, wenn Sie in Portugal sind. Es kann sogar am besten sein, Ihre Suche vorab online zu beginnen, bevor Sie in Portugal ankommen.

Das Ausführen Ihrer eigenen Forschung im Voraus wird auch dazu beitragen, daß Sie nicht ausgenutzt oder unter Druck gesetzt werden, ein weniger günstiges Geschäft zu machen. Immobilienmakler versuchen oft, potentielle Käufer, die nicht über das Wissen des lokalen Marktes verfügen, auszunutzen. Das größte Risiko in einem Markt zu kaufen mit dem Sie nicht vertraut sind, ist ein erhöhter Preis zu zahlen. Kommen Sie gut informiert, und wissen Sie genau was Sie möchten und, wenn möglich, schon mit ein paar potentiellen Immobilien im Auge. Mit Optionen befinden Sie sich automatisch in einer besseren Verhandlungsposition. Immobilienmakler erwarten, daß ausländische Käufer nicht über Wissen und Zeit verfügen, und daher gezwungen sind aus den wenigen Optionen, die sie gezeigt bekommen, zu wählen. Vermeiden Sie diese Situation um jeden Preis und stellen Sie sicher, daß Sie derjenige sind, der alles bestimmt. Der Kauf einer Immobilie im Ausland ist eine große Entscheidung und etwas, das genügend Forschung und Planung beansprucht. Versuchen Sie herauszufinden, wie genau der Markt funktioniert; nicht nur im Land, sondern auch in dem speziellen Bereich, in dem Sie kaufen möchten. Eine Anzeige dieses Wissens zwingt den Immobilienmakler, Sie ernster zu nehmen und dieser kann daher nur zu Ihren Gunsten tätig werden. Haben Sie keine Angst darauf hinzuweisen, was Ihnen an der Immobilie nicht gefällt und stellen Sie so viele Fragen wie möglich. Diese Maßnahmen halten Sie auf dem richtigen Weg und sparen Ihnen Zeit und Geld.




portugiesisch Haus
Zweitwohnungen , Renovierungsobjekte und Ferienhäuser zu verkaufen in Portugal. Privatverkauf und Agenten. Immobilien am Algarve, an der Silberküste und in vielen anderen Regionen. 

portugiesisch Haus Kauf einer Immobilie in Portugal ist ein relativ einfacher Prozeß geworden, vorausgesetzt, Sie gehen es Schritt für Schritt in Übereinstimmung mit dem Gesetz an. Vorbei sind die Tage, an denen Portugal ein übermäßig bürokratisches Land war. Dennoch empfiehlt es sich als Ausländer, eine professionelle Beratung zu suchen und sich durch lizenzierte und kompetente Fachkräfte vertreten zu lassen. 
Weitere Artikel