Tipps zur Wertsteigerung eines Hauses

Kop-Munt,  Donnerstag, 15. März 2018

Hausrenovierung 

Die Investition in ein Haus kostet Geld, kann aber auch viel bringen. Die Mehrheit der Verbraucher kauft gerne ein fertiges Haus. Der richtige Umbau oder die richtige Renovierung kann Hausbesitzern viele Vorteile bringen. Lesen Sie hier fünf wertvolle Tipps für zukünftige oder aktuelle Hausbesitzer. Diese Tipps erhöhen den Mehrwert eines Hauses.

1. Erhöhung der Quadratmeterzahl

Ein Anbau erhöht die Anzahl der Quadratmeter des Hauses. Je mehr Quadratmeter, desto mehr ist das Haus wert. Die Art der Erweiterung hat natürlich einen Einfluss auf die Wertschöpfung. Natürlich wird ein neuer Keller weniger Geld produzieren als eine neue Küche. Beim Kauf eines neuen Hauses rate ich den Käufern zu expandieren", sagt Willem Jansen von der Immobilienagentur Het Waare Huis in Rosmalen. Ich bevorzuge es, wenn die Erweiterung zeitgleich mit dem Bau realisiert wird. Dies spiegelt sich in der Veredelung wider und reduziert die Realisierungskosten. Eine Erweiterung eines bestehenden Hauses erfordert mehr Arbeit, aber der Hauseigentümer verdient auch sein investiertes Geld zurück.

2. Wartung des Hauses

Wartungsarbeiten, z.B. am Hausdach oder an den Fensterrahmen, machen sich schnell bezahlt. Geringfügige Mängel im Haus machen potentielle Käufer kritisch. Außerdem sind diese Komponenten selten geschmacksempfindlich. Ein Haus mit sauberen und neu aussehenden Dachziegeln sieht besser aus. Auch ein schöner Parkettboden und straffe weiße Wände machen sich gut. In einem gut gefärbten Haus, in dem alles repariert wurde, ist das Interesse der Menschen größer. Und mehr Interessenten bedeuten automatisch, dass ein höherer Preis für das Haus verlangt werden kann.

3. Haltbarkeit & Isolierung

"Heutzutage kann man auf einer Party wirklich nicht mehr sagen, dass Ihr Haus das Energielabel E hat", sagt Jansen. Vor allem ältere Häuser haben ein solches Label. Schlechte Isolierung führt zu einem hohen Energieverlust und damit zu einer hohen Energiekostenbelastung. Bevor sich die Senkung der Heizkosten wirklich auszahlt, vergehen Jahre", sagt Jaap van Veen. Laut Van Veen steigt jedoch der Preis für ein Haus, wenn man Dach und Wände isoliert und alte Dinge wie Heizkessel, Elektroinstallationen und Glas durch modernes Material ersetzt. Das zeigt auch, dass das Haus gut versorgt ist", fügt Jansen hinzu. Eine solche Renovierung ist auch geschmacklich unempfindlich, wie z.B. eine neue Küche.

4. Sparsam mit dem Raum umgehen

Die Tatsache, dass die Fläche einen Einfluss auf den Preis hat, wurde bereits erwähnt. Aber auch die Umwandlung der zur Verfügung stehenden Fläche in Wohnraum steigert den Wert. Eine Garage, ein Dachgeschoss ohne Treppe und ein Raum mit niedriger Decke gelten nicht als Wohnbereich. Sie können diese Räume durch Renovierung dem Wohnbereich hinzufügen. Natürlich führt dies je nach Situation zu einer Wertsteigerung.

Umbauten, die zusätzliche Meter Wohnfläche bringen, wie z.B. eine Gaube oder eine Treppe zum Dachgeschoss, sind daher eine gute Investition. Ein Tipp von Jaap van Veen:"Wer sein Haus verkauft, sollte den Raum möglichst sparsam einrichten, das macht einen großen Unterschied. Luxus-Sanitärkeramik bringt nicht viel mehr Geld ein.

Die Wertsteigerung der zusätzlichen Fläche hängt von der Lage des Hauses ab. In einer Großstadt sind zusätzliche Quadratmeter mehr wert als in einem Landhaus.

5. Geh nach draußen

Je nachdem, wo der Konsument wohnt, ist ein privater Außenbereich für viele Menschen ideal. In einer Stadt muss man sich oft nur mit einem Balkon begnügen. Nur wenige haben Glück und sind im Besitz eines Gartens. Wenn es die Möglichkeit gibt, ein Grundstück neben dem Haus zu kaufen, ist es eine gute Investition. Ein schöner Garten kann dafür sorgen, dass sich jeder Käufer schnell in ein Haus verliebt. Diese muss eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Zukünftige Bewohner müssen sich selbst in ihrem Garten sehen. Wohnungsanbieter tun gut daran, sicherzustellen, dass die Basis in Ordnung ist. Man könnte an die Privatsphäre denken, indem man ordentliche Zäune anbringt, um das Betrachten zu verhindern. Und gibt es viel Grün? Stellen Sie sicher, dass der Garten geschnitten und gemäht wird.

Creative Commons-Licentie Dieser Artikel von unterliegt einer . Basiert auf .




Französisch Dorf in der Landschaft
Suche nach französischen Immobilien und Immobilien zum Verkauf in allen Regionen Frankreichs. Wohnungen, Villen, Bauernhäuser, Gites, Bed & Breakfast zum Verkauf von Privat und Makler. 

Wer sich mit dem Gedanken trägt, eine FeWo zu erwerben/zu vermieten, sollte möglichst frühzeitig diesen hervorragend aufgebauten und leicht verständlichen Ratgeber durchlesen!

Landschaft Italien Viele Eigentümer haben Probleme mit ihrem Eigentum, weil sie keine unabhängige Rechtsberatung erhalten haben und stattdessen Rechtsanwälte und Übersetzer engagieren, die vom Makler oder Bauträger empfohlen werden und in einigen Fällen im Namen beider Parteien tätig sind. Nehmen Sie einen unabhängigen deutschsprachigen Rechtsanwalt mit Erfahrung im Verkauf von Immobilien. 
Weitere Artikel